Berberich feierte mit einem Lieferantentag 150. Geburtstag

Der Papiergroßhändler Berberich blickte am Samstag, 28. September, mit einem Festakt auf seine 150-jährige Firmentradition zurück: 1863 gründete Carl Berberich in Heilbronn das heutige Unternehmen.

 

Nach wie vor ist das Unternehmen im Familienbesitz und wird von Hauptgesellschafterin Eva Eren, der Ururenkelin des Gründers, in sechster Generation mit geleitet. Für sie ist es ein „ungeheueres Privileg“, die Verantwortung für das Unternehmen zu tragen. Geschäftsführer Karl-Heinz Schweizer gab einen kurzen Rückblick über die Firmengeschichte. In Anbetracht der sich rasant veränderten Papierbranche ist ein solches Fest „etwas Außergewöhnliches“, so der Geschäftsführer. „Unser Ziel ist es, unabhängig zu bleiben“, betonte Karl-Heinz Schweizer vor den Gästen.

 

Berberich hatte – ganz im Zeichen als Familienunternehmen – die „Berberich-Familie“ eingeladen: Mehr als 800 Mitarbeiter, ehemaligen Mitarbeiter und Angehörige aller Standorte sowie Lieferanten kamen nach Heilbronn, um gemeinsam zu feiern. Rund 20 Hauptlieferanten präsentierten an Ausstellungsständen ihre Produkte und gratulierten zum Firmenjubiläum. „Papier als Medium, wird auch künftig eine Basis haben“, ist Geschäftsführer Heinz König überzeugt. Die Gäste nahmen das Angebot, sich über die Produkte der einzelnen Lieferanten zu informieren, rege an. Eine Papiermaschine im Maßstab 1:25 produzierte richtiges Papier und gab Einklick in die Papierherstellung. Daneben sorgten eine Geschichtsecke, Origamikurse, Unterhaltungskünstler, Showbands, Kinderschminken, Luftballonwettbewerb sowie verschiedene Spiele für kurzweilige Unterhaltung.

 

„Unsere Kunden sind für Berberich eine der vier Säulen des Erfolgs“, so Geschäftsführer Schweizer. Deshalb hatte sich das Unternehmen zum 150. Geburtstag attraktive Kundenaktionen ausgedacht: Mit Jubiläums-Rabattaktionen auf ausgewählte Papiersorten, kleinen Präsente, einem Kindermalwettbewerb sowie einer Verlosungsaktion eines Elektrofahrzeugs beteiligte Berberich seine Kunden an seinem Jubiläum.

 

1. Oktober 2013